Image Image

Der Landkreis Ostallgäu sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet - Kommunales Bauamt - eine/n

Dipl. Ingenieur/in (FH, B. Sc. Eng.) bzw. Techniker - Fachrichtung Architektur oder Hochbau (m/w/d)

Das Kommunale Bauamt ist zuständig für sämtliche Gebäude, Grundstücke und Straßen im Eigentum des Landkreises einschließlich angemieteter Einrichtungen. Die Aufgabenbereiche reichen von Planung, Ausschreibung, Bau bis hin zum Unterhalt für Hoch- und Tiefbaumaßnahmen, jeweils einschließlich dem Verwaltungsmanagement.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Abwicklung von Neubau-, Umbau- und Unterhaltsmaßnahmen im Bereich der kreiseigenen Liegenschaften
  • Ausübung der Bauherrenvertretung und Projektsteuerung
  • Überwachung und Steuerung von Architekten - und Ingenieurleistungen
  • Durchführung von Vergaben nach VOB, VOL, VgV

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium/Technikerausbildung
  • Erfahrung in Planung, Durchführung, Projektsteuerung und Abrechnung von öffentlichen Baumaßnahmen (Neubau- und Bauunterhaltsmaßnahmen) im Bereich Hochbau
  • Fundierte Fachkenntnisse und praktische Erfahrung im Vergabe- und Honorarrecht (VOB, VOL, HOAI) und den anerkannten Regeln der Technik
  • Kostenbewusstsein und wirtschaftliches Denken
  • Eigeninitiative und Teamfähigkeit, verbunden mit eigenständiger, zielorientierter Arbeitsweise
  • sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • hohe Belastbarkeit, Flexibilität und gute organisatorische Fähigkeiten

Unser Angebot für Sie:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team und an einem modernen und ergonomischen Arbeitsplatz in angenehmer Atmosphäre mit hohen technischen Standards.
  • Die Stelle ist unbefristet und nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen.
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld), Leistungsentgelt sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung.
  • Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeit und digitaler Zeiterfassung sowie 30 Tage Urlaub im Jahr. Je nach Stelle gibt es die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten.
  • Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung (z. B. Vergünstigungen für Fitnesskurse, wöchentliches Massageangebot, Mittagstisch und wöchentliche Obstlieferung), sowie gesellschaftliche Aktivitäten & Feste (z.B. Sommerfest, Faschingsball, Jahresabschlussfeier, Betriebsausflug).
  • Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche sowie fachliche Weiterbildung sowie eine systematische Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen.
  • Profitieren Sie an der Teilnahme unserer Programme für Mitarbeiterangebote und Vergünstigungen in Kooperation mit namhaften Marken und Herstellern.
  • Auf unserem hauseigenen Parkplatz bieten wir Ihnen eine kostenlose Parkmöglichkeit, sowie einen barrierefreien Zugang zu allen Ebenen im Haus.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwer behinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung