Image Image
Ab in den Süden!

Der Landkreis Ostallgäu sucht eine engagierte, motivierte, strukturierte und kreative

Leitung des Sachgebiets Soziale Entwicklung (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit. Das Sachgebiet Soziale Entwicklung kümmert sich um die Weiterentwicklung der wichtigen sozialen Querschnittsbereiche Bildung, Ehrenamt, Inklusion, Senioren, Demenz und Pflege. Es hat den Auftrag bedarfsgerecht und bezogen auf alle Lebensphasen und Lebenslagen in der Fläche des Landkreises passgenaue und bürgernahe Angebote zu entwickeln und vernetzt und koordiniert hierfür die maßgeblichen Akteure vor Ort. Es stellt sich dabei aktiv den aktuellen Herausforderungen wie dem Demografischen Wandel und trägt dazu bei, den Landkreis als lebenswerten Ort zu erhalten und weiterzuentwickeln. Zudem erfüllt es die staatlichen Pflichtaufgaben als Betreuungsbehörde und Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen - Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA).

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • die eigenständige Leitung des Sachgebiets Soziale Entwicklung mit derzeit 25 Mitarbeitenden
  • die Verantwortung über die kommunalen Entwicklungsbereiche Bildung, Inklusion, Senioren, Demenz, Pflege und Ehrenamt, sowie die gesetzlichen Pflichtaufgaben Betreuungsstelle und FQA
  • die kontinuierliche fachliche und organisatorische Weiterentwicklung der einzelnen Fachstellen und des Sachgebiets insgesamt
  • die Gestaltung und Optimierung der produktiven Zusammenarbeit innerhalb des Sachgebiets sowie mit relevanten Akteuren, insb. durch Netzwerkarbeit
  • Mitarbeiterführung, jährliche Ziel- und Maßnahmenplanung, Haushaltsplanung und -vollzug sowie regelmäßige Repräsentation der Arbeit, etwa in den Kreisgremien

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie brennen für die Weiterentwicklung sozialer Themen und möchten für die Ostallgäuer Gemeinden sowie deren Bewohner richtig etwas bewegen
  • Sie haben ein Studium in Sozial- oder Gesundheitswirtschaft, Public Management, Sozial- oder Bildungswissenschaften oder vergleichbar erfolgreich abgeschlossen
  • Sie haben bereits gute Erfahrungen im Führen interdisziplinäre besetzter Arbeitsgruppen gesammelt
  • Sie zeichnen sich durch ein ressourcenorientiertes Lösungsbewusstsein aus und stecken mit ihrem positiven Blick nach vorne auch andere an
  • Sie verstehen es die positiven Ergebnisse und den Mehrwert ihrer Arbeit prägnant zu formulieren und überzeugend relevanten Akteuren und der Öffentlichkeit zur vermitteln

Unser Angebot für Sie:

  • eine sehr sinnstiftende Tätigkeit, denn Sie leisten einen wertvollen Beitrag um die Versorgung und Lebensqualität der Landkreisbürger auch in der Zukunft zu gewährleisten
  • einen gemeinsam abgesprochenen Handlungsrahmen in welchem Sie eigenverantwortlich agieren können und selbst viele Mitgestaltungsmöglichkeiten haben
  • eine exzellente Work-Life-Balance durch gut planbare Arbeitszeiten und viele Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Die Stelle ist unbefristet und nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen.
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld), Leistungsentgelt sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung: Über unsere Kooperation mit EGYM Wellpass bieten wir Ihnen die Möglichkeit in über 6.000 Fitness- und Yoga-Studios, Schwimmbädern sowie Crossfit- und Boulderhallen deutschlandweit für 29 € im Monat zu trainieren. Zusätzlich bieten wir ein wöchentliches Massageangebot und Versorgung unserer Mitarbeitenden mit frischem Obst.
  • ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche sowie fachliche Weiterbildung sowie eine systematische Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • Profitieren Sie an der Teilnahme unserer Programme für Mitarbeiterangebote und Vergünstigungen in Kooperation mit namhaften Marken und Herstellern.
  • Auf unserem hauseigenen Parkplatz bieten wir Ihnen eine kostenlose Parkmöglichkeit, sowie einen barrierefreien Zugang zu allen Ebenen im Haus.

Bewerbungsschluss ist der 25.02.2024.
Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwer behinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung